Artikel zu: Finanzkommunikation

Alles rund um die Kommunikation zu den Kreditversicherern und deren Bonitätsbewertung.

Langfristige Limite werden immer beliebter

Das schwächere Wachstum führt weltweit dazu, dass die Insolvenzen dieses Jahr voraussichtlich steigen. Unternehmer trifft diese Entwicklung gleich doppelt: Für sie erhöht sich nicht nur das Risiko von Zahlungsausfällen, Kreditversicherer reagieren auf steigende Schäden in der Regel auch mit gekürzten Limiten. So ist es kein Wunder, dass die Nachfrage nach unkündbaren Limiten momentan stark steigt. Was vor einigen Jahren nur in Großbritannien verfügbar war, bieten nun auch immer mehr deutsche Kreditversicherer an. — weiterlesen

Working Capital: Finanzierung von Familienunternehmen im Umbruch

Mit einem Anteil von rund 50 Prozent sind Familienunternehmen eine der wichtigsten Stützen der deutschen Volkswirtschaft. Ihr Bedarf an Working Capital wird sich in den kommenden Jahren erhöhen – Investitionen stehen etwa für die Digitalisierung an. Zu diesem Schluss kommt eine Studie von Euler Hermes und Roland Berger. Doch die Finanzierung von Familienbetrieben steht vor dem Umbruch. — weiterlesen

Unterschätzte Kommunikation: Warum Unternehmen engen Kontakt zu den Kreditversicherern halten sollten

Alles beginnt mit dem Eintrag ins Handelsregister: Sobald ein neues Unternehmen gegründet wird, erstellen die Auskunfteien ein Erstrating. Doch dabei sind sie nicht die Einzigen. Was viele Jungunternehmer vergessen: Auch die Kreditversicherer haben sie zu dem Zeitpunkt bereits auf dem Schirm. Und so kommt es, dass oftmals Bewertungen entstehen, die deutlich schlechter sind, als sie sein könnten ­– weil der Unternehmer seine Zahlen und Daten nicht übermittelt. — weiterlesen

Kaufhof-Krise: Euler Hermes kürzt Kreditlinie

Euler Hermes hat das Rating für die Kaufhauskette Galeria Kaufhof gesenkt. Nach Informationen des Branchendiensts „TextilWirtschaft“ hat der Kreditversicherer die Kreditlinie für Lieferanten um rund 80 Prozent reduziert. Euler Hermes scheint Zweifel an der Zahlungsfähigkeit des Traditionsunternehmens zu haben. Für Kaufhof-Lieferanten bedeutet dies, dass es nun riskanter wird, an die Handelskette zu liefern. — weiterlesen

Moody’s und Euler Hermes starten neuen Rating-Service für KMU

Euler Hermes Rating, Tochtergesellschaft des weltweit führenden Kreditversicherers, startet neuen Rating-Service für den Mittelstand. „TRIBRating“ verspricht für den Mittelstand zugeschnittene Methoden und Modelle für die Bewertung von Kreditrisiken. GFL begrüßt diesen Schritt hin zu mehr Transparenz. — weiterlesen

Kurz gemeldet: Wie wichtig Coface die EK-Quote ist

Beim Kreditversicherer Coface hat die Eigenkapital-Quote einen großen Einfluss auf die Bewertung eines Unternehmens und das daraus resultierende Debtor Risk Assessment (DRA). Bei einer schlechten Eigenkapital-Quote kann sich nach Erfahrungen der GFL der DRA-Wert verändern.  Dadurch kann es zu geringer Limitbereitschaft des Versicherers kommen – selbst wenn die Finanzierung des Unternehmens gesichert ist. — weiterlesen

Warum so manche Einkaufsfinanzierung am Kreditversicherer scheitert

Für viele Mittelständler ist es aufgrund der restriktiven Kreditvergabe der Banken nicht einfach, an Darlehen zu gelangen. Alternative Finanzierungsformen wie die Einkaufsfinanzierung rücken daher immer mehr in den Mittelpunkt. Doch das Modell hat einen entscheidenden Haken: Es funktioniert nur, wenn die Kreditversicherer Limite auf das einkaufende Unternehmen zeichnen. Und diese sind damit sehr zurückhaltend: Anträge von Einkaufsfinanzierern werden noch restriktiver gezeichnet als die Limite für einen normalen Lieferanten. Eine Lösung können neue Absicherungsmodelle darstellen. — weiterlesen

Die Bedeutung der Kreditversicherer

Vor zwei Jahren musste die Baumarktkette Max Bahr Insolvenz anmelden. Laut Medienberichten habe die Warenkreditversicherung Coface den Ausschlag für das Ende der Praktiker-Schwester gegeben. Beim Verkauf der Schleckertöchter IhrPlatz und Schlecker XL wurde dem Kreditversicherer Euler Hermes in der Presse vorgeworfen, ihre Rettung zu gefährden, weil er mehr Geld herausschlagen wolle. Kreditversicherer als Auslöser von Insolvenzen? — weiterlesen