Artikel zu: Bonität

Aktuelles zum Thema Bonität im GFL-Blog. Wissenswertes über die Kreditwürdigkeit von Unternehmen und Staaten, aufbereitet von den Experten der Gesellschaft für Liquidität.

KfW: Hürden bei der Kreditvergabe

Der Bund hat Mittelständlern und Großunternehmen unbegrenzte Kredite zugesagt. Die werden auch angenommen: Die Banken werden nahezu überrannt, die KfW stellt sich auf bis zu 100.000 Anträge ein. Doch viele Geldinstitute sind überlastet und die Hausbanken tun sich schwer, das Risiko in ihre Bücher aufzunehmen. — weiterlesen

Corona und die Auswirkungen auf den Kreditversicherungsmarkt

Die Corona-Krise trifft aktuell fast alle Branchen. Viele wirtschaftliche Folgeerscheinungen werden erst zeitversetzt auftreten. Unternehmen mit einer Kreditversicherung haben generell einen gewissen Schutz. Wir raten all unseren Kunden aber dringend, ihre Verträge inhaltlich noch einmal zu prüfen. — weiterlesen

Thyssenkrupp in Finanznöten

Was einst „Deutschlands Kanonenkönige“ waren, ist nun ein Unternehmen, das tief in den roten Zahlen steckt. Am Donnerstag entscheidet Thyssenkrupp über den Verkauf der Aufzugsparte. Doch der erste Interessent ist bereits ausgestiegen, weil Zweifel an der finanziellen Stabilität des Stahl- und Industriekonzerns herrschen. — weiterlesen

Weniger Kredite durch Basel IV?

Die Eigenkapitalanforderungen für Banken werden nochmals strenger: Basel IV ist auf der Zielgeraden. Die neuen Standards könnten die Kreditvergabe für mittelständische Unternehmen erheblich erschweren. GFL rät Firmen, alternative Finanzierungen zu prüfen. — weiterlesen

Kreditversicherer und der Umgang mit der drohenden Krise der Weltwirtschaft

Die fetten Jahre sind vorüber – da sind sich die meisten Experten und Unternehmer einig. Gerade bei einem Konjunkturabschwung sind Warenkreditversicherer wichtige Partner für Unternehmen. Doch die fahren ihre Deckungen vor oder während einer Krise oft zurück. Manch ein Versicherer bietet allerdings Modelle, auf die sich die Kunden auch in schwierigen Zeiten verlassen können. — weiterlesen

Digitalisierung: Eine Herausforderung für die Finanzkommunikation

Schnelligkeit durch Technik. Das ist eines der Ziele, das sich viele Kreditversicherer auf die Fahnen geschrieben haben. Die schnelleren und schlankeren Prozesse sind zwar im Interesse des Kunden, bergen aber auch Risiken. So werden durch das maschinelle Rating immer wieder Unternehmen abgewertet,  weil sie es versäumt haben, wichtige Finanzinformationen zur Verfügung zu stellen. — weiterlesen

Länderrisiko in Deutschland gestiegen

Coface hat Deutschland abgewertet: Die Bundesrepublik ist von der besten Kategorie A1 in A2 abgestiegen. Auch Österreich ist vom Downgrading betroffen. Damit sind weltweit nur vier Länder in der besten Kategorie verblieben. — weiterlesen

Geschäftserwartungen im Mittelstand

Die Geschäftserwartungen des deutschen Mittelstands sind zwar positiv, aber zurückhaltender als vergangenes Jahr. Zwar erwarten laut einer Untersuchung der Crediitreform Wirtschaftsforschung 36,7 Prozent der Unternehmen steigende Aufträge, vor einem Jahr waren es allerdings noch 41,3 Prozent. Auch die Zahl der Mittelständler, die auf steigende Umsätze hoffen, ist gesunken. — weiterlesen

Langfristige Limite werden immer beliebter

Das schwächere Wachstum führt weltweit dazu, dass die Insolvenzen dieses Jahr voraussichtlich steigen. Unternehmer trifft diese Entwicklung gleich doppelt: Für sie erhöht sich nicht nur das Risiko von Zahlungsausfällen, Kreditversicherer reagieren auf steigende Schäden in der Regel auch mit gekürzten Limiten. So ist es kein Wunder, dass die Nachfrage nach unkündbaren Limiten momentan stark steigt. Was vor einigen Jahren nur in Großbritannien verfügbar war, bieten nun auch immer mehr deutsche Kreditversicherer an. — weiterlesen

Chinesischer Rechnungslegungsstandard anerkannt

Der deutsche Bund akzeptiert den chinesischen Rechnungslegungsstandard. Zudem sind Banksicherheiten nur noch nötig, wenn die Bonität des Bestellers nicht ausreichend ist. Das meldet die Euler Hermes Aktiengesellschaft im neuen AGA-Report. — weiterlesen

Großinsolvenzen ziehen an

Noch ist die Insolvenzlage in Deutschland gut: 2018 sind die Firmenpleiten im neunten Jahr in Folge gesunken. Zwar gab es auch bei den Großinsolvenzen insgesamt einen Rückgang – von 106 auf 96 –, die Zahl der Pleiten hat im zweiten Halbjahr jedoch wieder angezogen. So sind die Großinsolvenzen laut Finance-Insolvenz-Report bereits das zweite Quartal in Folge gestiegen. Die Top 3 bilden dabei die Paracelsus-Kliniken, SAM Automotive und Europoles. — weiterlesen

Kurz gemeldet: Wirtschaftsauskünfte für Japan

Die Wirtschaftsauskunftei Creditsafe bietet ab sofort auch Online-Auskünfte über japanische Unternehmen. Um sicherer Geschäftsentscheidungen treffen zu können, können Unternehmer nun umfangreiche Wirtschaftsauskünfte über Partner, Kunden oder Zulieferer in Japan einholen. — weiterlesen

Kredit trotz schlechter Bonität

Selbstständige und Antragsteller mit schlechtem Bonitätsscore haben es oft schwer, an einen Kredit zu kommen: Obwohl sie über regelmäßiges Einkommen verfügen, gelten sie für viele Banken nicht als kreditwürdig. Ein neues, kostenloses E-Book beschäftigt sich nun mit der Frage, wie es trotzdem mit dem Kredit klappt. — weiterlesen

Einkaufsfinanzierung: A.B.S. Global Factoring startet quickpaid

A.B.S. Global Factoring hat im September die Einkaufsfinanzierung quickpaid auf den Markt gebracht. Dabei handelt es sich um ein flexibles und unkompliziertes Online-Angebot, das sich vor allem an Mittelständler und kleinere Betriebe richtet. — weiterlesen

Insolvenzen im Mittelstand steigen – Kreditversicherung wird wichtiger

Eigentlich ist die Lage durchaus positiv: In Deutschland gibt es so wenige Insolvenzen, wie seit 23 Jahren nicht mehr. Doch während immer weniger Kleinstunternehmen in die Pleite schlittern, sind deutlich mehr Mittelständler und Großunternehmen betroffen – ein Trend, der sich zukünftig noch verstärken könnte. Eine Prüfung der bestehenden größten Kunden wird dadurch deutlich wichtiger, um das eigene Unternehmen vor einem Ausfall des Kunden zu schützen. In dieser Phase macht es Sinn, erneut über eine Kreditversicherung nachzudenken. — weiterlesen