Artikel zu: Bürgschaften/Garantien

Alternativen zur Bankbürgschaft – GFL zeigt Ihnen die Möglichkeiten

Kurz gemeldet: Hohe Nachfrage nach Kautionen

Die Nachfrage nach Kautionen und Bürgschaften steigt. Besonders im zweiten Halbjahr haben die Anfragen bei GFL deutlich zugenommen. Grund sind die florierenden Geschäfte im Bau und Maschinenbau und das vermehrte Interesse an dieser Art der Sicherheit. Die Anfragen beziehen sich dabei mit auf Anzahlungslinien. Auch Warenlieferungsbürgschaften werden wieder vermehrt nachgefragt und angeboten. — weiterlesen

Bürgschaften und Kautionen: Interview mit Ralph Krumpen

Für die Erfüllung von vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Kunden, Auftraggebern, Lieferanten, Vermietern, aber auch öffentliche Institutionen wie zum Beispiel dem Zoll, werden Unternehmer immer wieder nach Garantien oder Bürgschaften gefragt. Ein Auftraggeber hat dadurch die Sicherheit, dass erteilte Aufträge wunsch- bzw. vertragsgemäß ausgeführt werden. Außerdem werden Mehraufwendungen abgesichert, die etwa durch die Insolvenz des beauftragten Unternehmens entstehen können. Für welche Unternehmen sich Bürgschaften lohnen können und auf was man bei der Wahl des Anbieters achten sollte, erklärt Ralph Krumpen, Mitinhaber der GFL – Gesellschaft für Liquidität. — weiterlesen

Rückzug der Hermes-Bürgschaften würde Türkei hart treffen

Sigmar Gabriel will die Hermes-Bürgschaften für Geschäfte in der Türkei überprüfen. Grund ist die diplomatische Krise zwischen Deutschland und der Türkei. In deren jüngster Eskalation hat die türkische Regierung deutschen Unternehmen Nähe zum Terrorismus vorgeworfen. Ein Stopp der Kreditgarantien würde die Türkei empfindlich treffen. — weiterlesen

Kurz gemeldet: Credendo bietet Deckungen für den Iran

Die Geschäfte mit dem Iran laufen langsam wieder an. Obwohl sich viele Banken weiterhin schwer tun, beobachtet die GFL, dass zunehmend wieder Deckungen und Finanzierungen angeboten werden. Auch die Credendo-Group bietet grundsätzlich Deckungsschutz für den Iran an. — weiterlesen

Von Finanzierung bis Absicherung: Wichtiges fürs Iran-Geschäft

Nach den jahrelangen Wirtschaftssanktionen steht der Iran deutschen Export-Unternehmen wieder offen. Dennoch gilt es einiges zu beachten. Wie es um den Zahlungsverkehr, die Absicherung oder die Finanzierung bestellt ist, verrät ein GFL-Kooperationspartner. — weiterlesen

Baubranche: Weiterhin hohes Risiko für Zahlungsausfälle

Die Baubranche erlebt einen Boom: Seit fünf Jahren geht es bergauf, die Auftragsbücher sind voll. Doch der Kreditversicherer Atradius rät dazu, die Risiken für Zahlungsausfälle und Insolvenzen nicht zu unterschätzen. Die Branche sei deutlich anfälliger für Zahlungsausfälle als andere Branchen. — weiterlesen

Studie: Schweizer Kautionsmarkt wächst

Ein Markt mit überdurchschnittlichen Wachstumschancen: Die ZHAW School of Management and Law hat zusammen mit Euler Hermes den Schweizer Kautionsmarkt analysiert. Sie fanden eine Branche, die von zunehmenden Regulierungen angetrieben wird. — weiterlesen

Euler Hermes hat Kreditversicherung für den Bau ergänzt

Der Kreditversicherer Euler Hermes erweitert seine Kreditversicherung für die Baubranche um einen weiteren Baustein: Künftig können auch Forderungen gegenüber öffentlichen Auftraggebern mit eingeschlossen werden. — weiterlesen

Baubranche: Neue Kreditversicherung von Euler Hermes

Der Kreditversicherer Euler Hermes bietet eine neue Kreditversicherung speziell für die Baubranche an. Die Versicherung deckt etwa bestrittene Forderungen, das Fabrikationsrisiko oder Veruntreuung ab. — weiterlesen

Leasing-Bürgschaften laufen gut an

Das Programm „Leasing-Bürgschaft“ ist ein voller Erfolg. Wie der Verband Deutscher Bürgschaftsbanken meldet, verdoppeln sich die Anträge seit Start des Programmes vor gut zwei Jahren jedes Quartal. Von den Leasing-Bürgschaften profitieren vor allem Existenzgründer, junge Unternehmer und KMU, die aufgrund niedriger Bonitäten nur schlecht an Leasingfinanzierungen kommen. — weiterlesen

Exporttipps für Russland

Den russischen Markt nutzen – lohnt sich das momentan? Der Kreditversicherer Atradius bejaht diese Frage. Mittel- bis langfristig seien die Aussichten gut. Doch für deutsche Exporteure gilt es, einige Punkte zu beachten. — weiterlesen

Factoring & Bürgschaft: Neues Angebot der Coface

Die Coface hat ihre Factoringlösungen und ihre Kompakt-Bürgschaft neu strukturiert. Je nach dem gewünschten Grad der Unterstützung werden spezielle Factoring-Lösungen angeboten. Für Unternehmen, die einen Rundumservice wünschen, gibt es Full ServiceFactor. Für Unternehmen mit professioneller IT-gestützter Buchhaltung, die ein Inhouse-Verfahren möchten und denen der unmittelbare Kontakt mit dem Kunden wichtig ist, gibt es TradeFactor. Und für Unternehmen, die in erster Linie keine Finanzierungsfunktion benötigen, aber die anderen Vorteile des Factorings schätzen gibt es CMPAFactor und CMPACoFactor. — weiterlesen

Kreditmanagement für die Logistik

Die Logistikbranche zählt in Deutschland zu den größten Wachstumsbranchen. 2014 rangierte der deutsche Straßentransport in Europa an erster Stelle, noch vor Polen, Spanien, Frankreich und Großbritannien (mehr dazu lesen Sie hier). Der Kreditversicherer Coface bietet daher die Branchen-Lösung „CofaceLogistik“ speziell für Unternehmen aus der Logistikbranche an. Neben einer speziell angepassten Kreditversicherung werden auch Lösungen im Factoring, zur Informationsbeschaffung, im Bürgschaftsgeschäft und zum Inkasso angeboten. — weiterlesen

R+V bietet Bürgschaft für Mietkaution

Die Mietkaution kann ein ganz schönes Loch in den Geldbeutel reißen. Damit es nicht soweit kommt, bietet die R+V Versicherung nun eine MietkautionsBürgschaft mit Enthaftungserklärung für privat genutzten Wohnraum. Statt eines Barbetrags übergibt der Mieter die Bürgschaft an den Vermieter als Sicherheit für Verpflichtungen aus dem Mietvertrag. — weiterlesen

Neues im alten Jahr: Insolvenzen, Kautionsversicherung, APG-Limite

In der letzten Ausgabe des Jahres greift der Broker Support von Euler Hermes einige aktuelle Themen auf: die Neuerungen in der KTV-Dispo, die voraussichtlich steigende Zahl der Insolvenzen in 2015 und die Veränderungen, die sich aus dem Ausstieg des Bundes aus den APG-Limiten auf griechische Kunden ergeben. Ein Überblick. — weiterlesen