Artikel zu: Working Capital

Alles über innovative Formen der Finanzierung wie Factoring, Einkaufsfinanzierung oder Bürgschaften.

Working Capital Management: Die Auswirkungen der aktuellen Konjunktur

Die deutsche Konjunktur trübt sich ein. Für Unternehmer ist es jetzt an der Zeit zu reagieren und ihr Working Capital Management zu optimieren. GFL empfiehlt dabei, auf einen ausgewogenen Mix verschiedener Finanzierungsarten zu setzen. — weiterlesen

Der Brexit und die Folgen für die Kreditversicherungswirtschaft

Wird es ein harter Brexit oder kommt es doch noch zu einem Abkommen? Die Unsicherheit über den Ausstieg Großbritanniens ist groß. Darauf reagieren nicht nur Unternehmer, sondern auch Kreditversicherer und Finanzierungsgesellschaften. Ein Blick hinter die Kulissen aus Sicht der GFL. — weiterlesen

Bürgschaften von Credendo

Credendo Booster – so nennt sich die Plattform, über die der Kreditversicherer seit rund einem Jahr online Avale anbietet. Das Angebot wird rege genutzt: In den ersten zwölf Monaten wurden 100 Verträge darüber abgeschlossen. — weiterlesen

Interview mit Thorsten König, BNP Paribas Factor

Wo andere Anbieter durch die fallenden Factoringkosten stark unter Druck geraten, verzeichnet die Factoring-Tochter der BNP Paribas Gruppe steigende Wachstumszahlen. Im GFL-Interview erklärt Geschäftsführer Thorsten König, wie sein Unternehmen das trotz des schwierigen Marktes erreicht und welche weiteren Herausforderungen in den nächsten Jahren auf den Anbieter zukommen. — weiterlesen

FinCompare: Online-Kredit in 48 Stunden

Ein Firmenkredit innerhalb von nur 48 Stunden – das verspricht FinCompare. Die schnellste Fintech-basierte Finanzierung können KMU über die Vermittlungsplattform einfach und sicher online abschließen. Dabei ist ein Unternehmenskredit von bis zu 750.000 Euro möglich. — weiterlesen

Einkaufsfinanzierungen: Neue Modelle am Markt

Finanzierungsmöglichkeiten wie die Einkaufsfinanzierung werden immer mehr nachgefragt. Deutsche Einkaufsfinanzierer sind allerdings nur teilweise in der Lage Auslandseinkäufe zu finanzieren. Weitere Lösungen bieten alternative Anbieter mit interessanten Lösungen. — weiterlesen

Working Capital: Finanzierung von Familienunternehmen im Umbruch

Mit einem Anteil von rund 50 Prozent sind Familienunternehmen eine der wichtigsten Stützen der deutschen Volkswirtschaft. Ihr Bedarf an Working Capital wird sich in den kommenden Jahren erhöhen – Investitionen stehen etwa für die Digitalisierung an. Zu diesem Schluss kommt eine Studie von Euler Hermes und Roland Berger. Doch die Finanzierung von Familienbetrieben steht vor dem Umbruch. — weiterlesen

3 Fragen an … Stefan Fenner

Innovativ & digital: Mit diesen beiden Schlagworten lässt sich Entrafin beschreiben. Der junge Einkaufsfinanzierer aus Köln bietet digitale Finanzierungslösungen für mittelständische Unternehmen. Gründer und Geschäftsführer Dr. Stefan Fenner spricht mit GFL über den unterschätzten Mittelstand und die fünfte Jahreszeit. — weiterlesen

Studie: Factoring bei KMU noch zu unbekannt

Immer mehr kleine und mittlere Unternehmen wünschen sich einen breiten Finanzierungsmix und möchten unabhängiger von der Hausbank werden. Das zeigt die aktuelle Finanzierungsstudie des deutschen Bundesverbands Factoring für den Mittelstand. Der Großteil der Unternehmer ist jedoch noch unzureichend mit Factoring vertraut. — weiterlesen

Rettung der Nord LB

Die Norddeutsche Landesbank Nord LB ist wegen fauler Schiffskredite in Schieflage geraten. Nun haben die Länder Niedersachsen und Sachsen-Anhalt sowie die Sparkassen angekündigt, die angeschlagene Bank zu retten. Aus Sicht von GFL-Geschäftsführer Marcus Sarafin leidet dabei das gesamte Geschäftsmodell der Sparkassen an den Problemen der Landesbanken. — weiterlesen

Interview mit Thorsten Klindworth von A.B.S Global Factoring

Wie gehen Einkaufsfinanzierer mit der Digitalisierung um? A.B.S Global Factoring hat auf diese Frage eine ganz neue Antwort gefunden: quickpaid. Was es damit auf sich hat, verrät CEO Thorsten Klindworth im GFL-Kurzinterview. — weiterlesen

Niedrige Zahlungsmoral in der Schweiz

Schweizer Unternehmen sind in Europa besonders häufig von verspäteten Zahlungen betroffen. Wie das Atradius Zahlungsmoralbarometer zeigt, müssen 23 Prozent der Firmen aufgrund verspäteter Zahlungen deutlich mehr Aufwand zur Aufrechterhaltung ihres Cashflows betreiben. Jedes  fünfte Unternehmen hat deswegen sogar Umsatzeinbußen. Die Lösung für viele Firmen: Factoring. — weiterlesen

Kredit trotz schlechter Bonität

Selbstständige und Antragsteller mit schlechtem Bonitätsscore haben es oft schwer, an einen Kredit zu kommen: Obwohl sie über regelmäßiges Einkommen verfügen, gelten sie für viele Banken nicht als kreditwürdig. Ein neues, kostenloses E-Book beschäftigt sich nun mit der Frage, wie es trotzdem mit dem Kredit klappt. — weiterlesen

EZB halbiert Anleiheankäufe: Auswirkungen auf Working Capital

Die Europäische Zentralbank lässt die Anleiheankäufe auslaufen. Im September hatte der EZB-Rat beschlossen, die monatlichen Netto-Anleiheankäufe zu halbieren: von 30 auf 15 Milliarden Euro. Entwickeln sich Konjunktur und Inflation weiter gut, soll das Programm zum Ende des Jahres ganz auslaufen. — weiterlesen

Türkei: Änderung bei Hermes-Bürgschaften

Die wirtschaftliche Lage in der Türkei hat sich verschlechtert, besonders der Währungsverfall gibt Anlass zur Sorge. Nach Einzelprüfungen sichert der Bund Exporte in die Türkei weiterhin mit Hermes-Bürgschaften ab, berücksichtigt künftig aber auch die Devisenwirksamkeit des Geschäfts. — weiterlesen