4 Fragen an … Marco Göbel

Seit 13 Jahren gibt es den Großhandel Ex-Trade, der sich mittlerweile auf E-Zigaretten spezialisiert hat. Geschäftsführer Marco Göbel erklärt im GFL-Kurzinterview, warum er auf den Erfolg der Elektro-Variante setzt.

Ex-Trade hat 2006 mit dem Handel von Videospielen begonnen, heute vertreiben Sie elektronische Zigaretten. Wie wichtig ist es für Unternehmen, sich immer wieder dem Zeitgeist anzupassen?

Veränderungen und sich neu erfinden ist meiner Meinung nach der Kern eines jeden Unternehmens. Der krasse Wechsel einer Kategorie ist eher die Ausnahme, und sollte es auch bleiben, da hier sehr viel Risiko mit im Spiel war. Am Ende hatten wir aber die EU im Rücken, die unser Produkt als Tabak legitimiert hat, was für uns besser war als Arzneimittel.

Wann haben Sie privat zuletzt etwas Neues ausprobiert?

Am 1. Mai war ich auf einer Geburtstagsfeier im Spessart eingeladen, dort standen in unmittelbarer Nähe zwei Pfeiler einer abgerissenen Autobahnbrücke. Diese waren zum Klettern präpariert, 23 Meter hoch… Ich habe es geschafft, dabei habe ich Höhenangst. Jetzt bin ich mit meiner Familie Mitglied im Alpenverein.

Gehen Sie bei geschäftlichen Entscheidungen eher auf Risiko oder sind Sie sehr auf Sicherheit bedacht?

Eine gesunde Mischung aus beidem, früher mehr Risiko, heute weniger, weil auch die Verantwortung wächst, für einen selbst und vor allem für die vielen Mitarbeiter und deren Familien.

Während es immer weniger klassische Raucher gibt, hält der Trend zur E-Zigarette an. Wird sie den Glimmstängel verdrängen, wie einst das Auto die Pferdekutsche?

Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Großbritannien ist da Vorreiter, und will bis 2030 rauchfrei werden, ganz klar mit der Hilfe von eZigaretten. So schnell wird es bei uns nicht gehen. Die großen Tabakkonzerne gehen aber auch davon aus, dass Tabak in 10 bis 20 Jahren keine Rolle mehr spielen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiere sie.*