Erweiterter Schutz vor Zahlungsausfällen

Der Treasure berichtet in seine Ausgabe (10/2013) vom 23. Mai. 2013, dass nun E-Commerce Anbieter angemahnte Forderungen über die Onlineforderungsbörse „Debitos“ verkaufen können. Vorher war dies gegenüber Privatpersonen nur bei richterlich bestätigten Forderungen möglich, um den Datenschutz zu gewährleisten. Die Onlineforderungsbörse zeigt auf, dass jährlich E-Commerce-Forderungen in Höhe von 885 Mio. € ausfallen.

Lesen Sie hier den Treasure: dertreasurer.de/file_download/282/DerTreasurer-10-2013.pdf

Schreibe einen Kommentar