Factoring: Die schwierige Lage der Fintechs

Die Fintech-Euphorie im Factoring ebbt ab. Zu diesem Schluss kommt das Finance-Magazin in einem aktuellen Artikel. Die Forderungsvolumina seien überschaubar, die etablierten Anbieter holen in Sachen IT auf. GFL beobachtet vor allem, dass beim Mahnwesen noch Nachholbedarf besteht. — weiterlesen

Creditshelf will an die Börse

Das Fintech Creditshelf plant für den 25. Juli den Börsengang. Anteile können noch bis zum 18. Juli gezeichnet werden. Das Frankfurter Unternehmen hat sich auf die Online-Kreditversorgung von KMU spezialisiert und 2017 einen Umsatz von 1,2 Millionen Euro erwirtschaftet. Für den Börsengang peilt es einen Emissionserlös von 15 bis 20 Millionen Euro an. — weiterlesen

Amerika: Mehr Verzögerungen, weniger Ausfälle

In Nord- und Südamerika werden Forderungen immer später beglichen. Wie eine Studie des Kreditversicherers Atradius zeigt,  hat sich die durchschnittliche Forderungsdauer seit 2017 von 61 auf 63 Tage erhöht. Am häufigsten sind Unternehmen in Mexiko von Zahlungsverzügen ihrer Kunden betroffen. Allerdings ist die Zahl der Forderungsausfälle gesunken. — weiterlesen

Neue Kreditversicherung von VHV

Die Versicherungsgesellschaft VHV geht mit einer neuen Kreditversicherung an den Start. Dabei geht sie einen anderen Weg als die klassischen Kreditversicherungen und bietet einen Deckungsschutz unabhängig von der Unternehmensgröße und den Umsätzen. — weiterlesen

Kreditversicherung trotz hohem Länderrisiko

Die Credendo Group stuft das wirtschaftliche Risiko der Türkei in die höchste Stufe. Trotzdem bietet die Kreditversicherung Deckungsmöglichkeiten in diesem hoch risikoreichen Markt. — weiterlesen

3 Fragen an … Friedrich Karle

Ein Familienunternehmen in der sechsten Generation: Das Druckhaus Kaufmann gibt es seit 1816. Was einst als Steindruckerei und Leihbibliothek begann, ist heute ein modernes Rollen- und Bogenoffsetdruckhaus. Friedrich Karle, Mitglied der Geschäftsleitung und Kaufmännischer Leiter, hat mit GFL über die Zukunft der Print-Branche gesprochen. — weiterlesen

Entwicklung des Ölpreises 2018

Der Ölpreis ist im zweiten Quartal 2018 gestiegen. Verantwortlich dafür sind aktuell vor allem geopolitische Spannungen in Syrien und im Nahen Osten sowie Rückzug der Vereinigten Staaten aus dem iranischen Nuklearvertrag. Ob sich die Versorgungslücken, die dadurch entstehen, schließen lassen und welche Auswirkungen das auf den Ölpreis hat, ist momentan schwer vorauszusagen. Der Kreditversicherer Euler Hermes hat daher drei Szenarien entworfen. — weiterlesen

Gute Exportchancen in Argentinien und Uruguay

Prinzessin Astrid führt Handelsmissionen nach Argentinien und Uruguay: zwei sehr unterschiedliche, aber jeweils vielversprechende Märkte für Exporteure, weiß der Kreditversicherer Credendo. Doch während das Geschäftsrisiko in Uruguay in die beste Kategorie gestuft wird, ist das Risiko in Argentinien hoch. — weiterlesen

Höhere Zahlungsdauer, mehr Ausfallrisiken

Die Zahlungsdauer verschlechtert sich. Laut einer Studie der Kreditversicherung Euler Hermes wurden Rechnungen 2017 durchschnittlich zwei Tage später bezahlt. Weltweit müssen Gläubiger nun 66 statt 64 Tage auf ihr Geld warten – und der Kreditversicherer erwartet dieses Jahr eine weitere Steigerung. Darunter könnten auch deutsche Firmen leiden. — weiterlesen

BNP Paribas Factor als bester Factoring Anbieter ausgezeichnet

BNP Paribas Factor hat den BankingCheck & eKomi Award 2018 als bester Factoring Anbieter bekommen. Die Factoring-Tochter der BNP Paribas Gruppe erhält die Auszeichnung im zweiten Jahr in Folge. — weiterlesen

Länderrisiko: Bewertungen angepasst

Malaysia, Armenien, Türkei, Paraguay und Costa Rica: In all diesen Ländern hat es kürzlich Umbrüche gegeben. Der Kreditversicherer Credendo hat deshalb seine Risikobewertung angepasst. — weiterlesen

Markt unter Druck: Factoringkosten sinken

Was kostet Factoring? Nach Einschätzung einiger Unternehmer „viel zu viel“. Doch tatsächlich befinden sich die Factoringkosten seit einigen Monaten im freien Fall. Schließlich geraten auch die Factoringgesellschaften durch die sehr günstige Zinspolitik unter Druck. So kommt es, dass etwa junge Unternehmen oder Sanierungsfälle bei den Anbietern oft bessere Konditionen bekommen als bei der Bank. — weiterlesen

Zahlungsmoral verschlechtert sich

Die weltweit positive wirtschaftliche Entwicklung hat auch eine Schattenseite. Wie der Kreditversicherer Euler Hermes berichtet, geht das steigende Vertrauen mit einer Verschlechterung der Zahlungsmoral einher. Unternehmen warten so lange auf ihr Geld, wie seit 2007 nicht mehr. — weiterlesen

Ölpreis: Spaltung des Golfkooperationsrats

Der Verfall des Ölpreises im Jahr 2014 hat die erdölexportierenden Länder völlig unvorbereitet getroffen. Während Katar und die Vereinigten Arabischen Emirate allerdings den Preisrückgang recht gut bewältigt haben, ist es Oman und Bahrain bisher nicht gelungen, eine wirksame Konsolidierung des Haushalts zu erzielen. Die Auswirkungen sind laut des aktuellen „Risk Insight“ der Credendo Group ein Anstieg regionaler Spannungen und eine Spaltung innerhalb des Golfkooperationsrats (GCC). — weiterlesen

3 Fragen an … Daniel Lucan

Ob Luftfracht, Stückgut, Vollcontainer oder konventionelle Ladung – ABL Logistics & Forwarding ist ein junges und innovatives Logistikunternehmen. Doch Geschäftsführer Daniel Lucan weiß nicht nur, wie man Recyclingmaterial, Rohstoffe etc. weltweit von A nach B bekommt, auch er selbst reist sehr gerne. Wohin, verrät er im GFL-Kurzinterview. — weiterlesen