Schutzschirm steht wohl in den Startlöchern

Bereits seit September stehen die Kreditversicherer und die Bundesregierung in Verhandlungen über eine Verlängerung des Schutzschirms. Zwar haben sich die Parteien zum Stillschweigen verpflichtet, nach Informationen der Fachzeitschrift „Der Treasurer“ steht eine Verlängerung bis zum 30. Juni 2021 jedoch kurz bevor.

— weiterlesen

Coface: Schäden sinken, Aussichten trotzdem trüb

Es ist wohl immer noch die Ruhe vor dem Sturm: In einem Makler-Newsletter beschreibt der Kreditversicherer Coface die aktuelle Schadensentwicklung. Die ist durchweg positiv. Der Versicherer erwartet jedoch, dass sich das gegen Ende des Jahres und vor allem 2021 gravierend ändern wird.

— weiterlesen

Einzelhandel: Wie Goliat nun David aufhilft

Der stationäre Einzelhandel ist einer der großen Verlierer in der Corona-Krise. Doch jetzt kommt Schützenhilfe von ganz unerwarteter Seite: Online-Konzerne wie Google und Amazon greifen den Händlern nun unter die Arme.

— weiterlesen

Kooperation GFL & Incomet: Johannes Bhatt und Marcus Sarafin im Interview

Unser neuer strategischer Partner ist die Incomet Capital GmbH aus München, der Experte in Sachen Bankfinanzierung und Corporate Finance. Doch was haben unsere Kunden von der Zusammenarbeit? Wie ergänzen sich die Partner? Und wieso setzen wir nun noch stärker auf das Thema „Bankfinanzierung“? Diese Fragen haben Johannes Bhatt, Senior Partner bei Incomet, und GFL-Geschäftsführer Marcus Sarafin im Doppelinterview beantwortet.

— weiterlesen

Aufräumaktion bei AGCS

Die Allianz räumt um: Sie soll schneller und flexibler werden. Umbrüche gibt es momentan vor allem beim hauseigenen Versicherer für Spezialaufgaben AGCS. Hier verlässt nun das zuständige Vorstandsmitglied auf Konzernebene, Niran Peiris, das Unternehmen. Sein Vertrag wurde laut SZ-Informationen nicht verlängert.

— weiterlesen

Gesundheitswesen: Factoring-Dienstleister AvP ist insolvent

Der Düsseldorfer Factoring-Anbieter AvP, der Rezepte für Apotheken abrechnet, ist insolvent. Die Pleite könnte rund 3.500 Apotheken Millionen kosten. Ihnen will nun der Bund mit KfW-Krediten unter die Arme greifen.

— weiterlesen

Euler Hermes versichert weiterhin Grade 6

Anders als vor einiger Zeit angekündigt, können Unternehmen mit mäßiger Bonität (Grade 6) können nun doch über das Jahresende hinaus versichert werden. Das hängt allerdings von verschiedenen Faktoren ab.

— weiterlesen

Kreditversicherung: Makler fordern Verlängerung des Schutzschirms

Die deutsche Wirtschaft ist noch nicht über den Berg. Damit sie wieder Fahrt aufnimmt, brauchen Unternehmen Sicherheit bezüglich ihrer Kreditversicherung. Doch die gibt es momentan nur bis Ende dieses Jahres. Ein Unding, sind sich der Gesamtverband der versicherungsnehmenden Wirtschaft (GVNW) und der Bundesverband Deutscher Versicherungsmakler (BDVM) sicher und fordern eine zügige Verlängerung des Schutzschirms.

— weiterlesen

IG Metall startet Bad Bank für Automobilzulieferer

Corona und die Transformation hin zum Elektrofahrzeug machen den Autozulieferern schwer zu schaffen. Das wirkt sich auch auf die Arbeitsplätze aus, deren Verlust massiv zu werden droht. Die Gewerkschaft IG Metall hat darauf reagiert und will nun zwei Fondsgesellschaften auf den Weg bringen – darunter eine Art Bad Bank für notleidende Zulieferer.

— weiterlesen

Vorwürfe gegen Grenke: Leasingspezialist reagiert

Geldwäsche- und Täuschungsvorwürfe gegen den Leasingspezialisten Grenke. Nach Wirecard gibt es nun massive Anschuldigungen gegen die nächste deutsche Finanzfirma. Die zieht erste Konsequenzen.

— weiterlesen

In eigener Sache: Neue Kooperation mit Incomet

Die GFL – Gesellschaften für Liquidität haben einen neuen strategischen Partner: Die Incomet Capital GmbH aus München, der Experte in Sachen Bankfinanzierung und Corporate Finance, unterstützt uns nun unter anderem beim Thema „Banklinien“. Somit können wir unseren Kunden jetzt einen noch umfassenderen Service bieten.

— weiterlesen

Insolvenzen: Fast 150 Großunternehmen im zweiten Quartal betroffen

Im zweiten Quartal des Jahres sind 147 Großunternehmen mit Umsätzen von über 50 Millionen Euro in die Insolvenz gerutscht. Im Quartalsvergleich entspricht dies einem Anstieg von 91%. Der kumulierte Umsatz der insolventen Unternehmen stieg dabei auf 106,9 Mrd. Euro. 

— weiterlesen

Erste Spur beim Düsseldorfer Hackerangriff

Nach dem Hackerangriff auf die Düsseldorfer Uniklinik, bei dem eine Patientin verstorben ist, gibt es eine erste Spur zu den möglichen Tätern. Der tragische Fall zeigt eindrücklich, warum man Cyberrisiken nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte.

— weiterlesen

Erholung des deutschen Mittelstands: Investitionen steigen

Viele Mittelständler haben die Pandemie und den darauf gefolgten wirtschaftlichen Einbruch stark zu spüren bekommen. Ein großer Teil der Unternehmen hat sich laut Einschätzung der Sparkasse bereits von der Krise erholt und ist bereits dabei, schon wieder größere Investitionen zu tätigen. Nach Einschätzung der Experten der Sparkasse soll Deutschland vor einer großen Pleitewelle verschont bleiben. 

— weiterlesen

Reform des Insolvenzrechts geplant

Noch im Herbst plant Bundesjustizministerin Christine Lambrecht einen Gesetzentwurf zur Reform des aktuellen Insolvenzrechts zu publizieren. Die Reform soll dabei unterstützen, die in Not geratenen Unternehmen zu retten.

— weiterlesen