Factoring im Mittelstand: Zahl der Nutzer steigt weiter an

Die Xing-Gruppe „Factoring – Finanzierungsalternative für den Mittelstand“ berichtet in einem Beitrag im Online-Netzwerk, dass Factoring auch in 2014 zunehmend von Unternehmen nachgefragt wurde.

So ist die Zahl der kleinen und mittleren Unternehmen, welche Factoring einsetzen, im ersten Halbjahr 2014 um 6,7% gestiegen. Von diesem Zuwachs berichtet Volker Ernst, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes Factoring für den Mittelstand (BFM).

Derzeit betreuen die Mitglieder des BFM 3.670 Unternehmen aus dem Mittelstand. Im Vergleich dazu waren es in 2013 3.440 Unternehmen.

Gemäss dem BFM liegt der Grund dieser Entwicklung darin, dass sich zunehmend auch die kleinen und mittleren Unternehmen offener gegenüber neuen Finanzierungsmodellen zeigen. Auch Kombinationen werden häufiger genutzt. Kontokorrentkredit in Verbindung mit dem Forderungsverkauf ergeben mehrere Effekte. Durch Factoring wird die Bilanz verkürzt und die Eigenkapitalquote steigt. Dies bedeutet ein verbessertes Bankenrating, was die Kreditkosten reduzieren kann.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiere sie.*