Euler Hermes – Bundesdeckungen – Absicherung von 100% Auslandsware auch weiterhin möglich

Im AGA-Report 243 teilt Euler Hermes mit, dass der Bund auch weiterhin Limite mit 1ßß% Auslandware absichert. Dies unter dem Dach der APG (Ausfuhr-Pauschal-Gewährleistung) und APG-light. Voraussetzung ist, dass diese Lieferungen förderungswürdig und risikomässig vertretbar sind. Ausschlaggebend für die Förderungswürdigkeit ist das zugrundeliegende Geschäftsmodell des Deckungsnehmers und nicht die einzelne Transaktion.

Der Bund prüft daher in Zukunft beim Abschluss von APG- und APG-light-Verträgen oder bei deren Verlängerung die Geschäftsmodelle der Antragssteller bzw. Deckungsnehmer.

Trägt das Geschäftsmodell in ausreichendem Maße zur Wertschöpfung in Deutschland bei, können auch einzelne Handelsgeschäfte mit 100 Prozent Auslandsware gedeckt werden.

Sollte die Prüfung Zweifel an der Förderungswürdigkeit einzelner Geschäftsmodelle ergeben, besteht die Bereitschaft des Bundes, mit den betroffenen Unternehmen individuelle Gespräche zu führen.

Lesen Sie hier den kompletten Report-Nr. 243

http://www.agaportal.de/pages/portal/aga-report/ar243.html#apg

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiere sie.*