Schweiz schliesst Freihandelsabkommen mit den arabischen Golfstaaten

Switzerland Global Enterprise berichtet in seinem Export-Newsletter vom Juni 2014 über das Inkrafttreten der Freihandelsabkommen mit China und den arabischen Golfstaaten per 01.07.2014.

Das Abkommen wurde geschlossen zwischen den EFTA-Staaten Schweiz, Norwegen, Island und Liechtenstein sowie den arabischen Golfsaaten Bahrain, Katar, Kuweit, Oman, Saudi-Arabien und den Vereinigte Arabische Emirate.

Einen erleichterten Marktzugang, höhere Rechtssicherheit, Zugang zum öffentlichen Beschaffungswesen, die Streichung der Zölle für fast alle Industriegüter sowie ein verbesserter Marktzugang für landwirtschaftliche Verarbeitungsprodukte sind das Ziel dieser Vereinbarung.

Hier finden Sie weitere Infos zum Artikel

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiere sie.*