Coface passt die Kreditprüfgebühren per 01.06.2014 an

Die Coface teilt in einem Rundschreiben an die Makler mit, dass, aufgrund anhaltender Kostensteigerungen bei der Beschaffung und Bewertung von Risikoinformationen, die Prüfgebühren angehoben werden.

Die Anhebung für neu abgeschlossene Verträge (GAC, AKV/WKV sowie die @-rating Versicherung) ab dem 01.06.2014 liegt zwischen 0,50 EUR bis 2,00 EUR je Kunde / p. a. abhängig vom Sitz des zu versichernden Unternehmens.

in der @-rating Versicherung werden die Prüfgebührenpakete von + 10 EUR (kleinstes Paket) bis + 55 EUR (grösstes Paket mit bis zu 100 Kunden) angehoben.

Bestehende Verträge werden, so die Coface, im Rahmen der jährlichen Vertragsverlängerung moderat angepasst.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiere sie.*