WCF-Finetrading ab Mitte April nur noch für Projekte ab 250.000 EUR Einkaufslinie

Die WCF-Finetrading GmbH berichtet in einer Rundmail vom April 2013 an Geschäftspartner von ihrem erfreulichen Wachstumskurs.

Um weiter die angestrebte Wachstumsstrategie zu verfolgen, und Unternehmen für die Realisierung ihres Einkaufes individuell zu beraten, konzentriert sich WCF ab dem 15. April diesen Jahres nunmehr ausschliesslich Projekten mit einer Einkaufslinien von mind. 250.000 EUR. Laut dem Finanzierer zeigte das Small-Caps-Pilot-Projekt, welches im Frühjahr 2013 gestartet wurde, dass Einkaufslinien unter 250.000 EUR nur als „Massengeschäft“ darstellbar sind und nicht mehr in den WCF-Focus passen.

Unternehmen mit Bedarf unterhalb von 250.000 EUR Einkaufslinie können aber nach wie vor unter verschiedensten weiteren Anbietern auswählen. Sprechen Sie uns von GFL einfach an.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiere sie.*