Geschäftsbericht 2012 von Ducroire/ Delcredere

Ducroire/ Delcredere hat am 5. Sept. 2013 seinen Geschäftsbericht für das Jahr 2012 veröffentlicht.

Die ONDO-Gruppe versicherte im vergangenen Jahr internationale Handelstransaktionen in Höhe von 40 Mrd. €. Damit konnte sie einen Zuwachs von 17% gegenüber dem Vorjahr verzeichnen. Zudem stellt dies das beste Ergebnis seit 5 Jahren dar.

Erstmalig wurden nun alle Ergebnisse der ONDO-Gruppe konsolidiert, was den Wandel von einem öffentlichen Unternehmen hin zu einer europäischen Gruppe verdeutlicht.

Die Prämieneinnahmen stiegen um 9% auf nun 380 Mio. €. 50% der Prämien werden aus öffentlichen Kreditversicherungsaktivitäten erzielt. Allerdings weist Ducroire/ Delcredere darauf hin, dass dieses Ergebnis auch eine Folge der Diversifizierung darstellt. Die Delcredere NV konnte 15% Prämienzuwachs verzeichnen, die INGO-ONDD 23% und Garant sogar 34%.

Die Netto-Schadensquote lag nach Angaben an die Rückversicherer bei 42%. Die Netto-Kostenquote lag bei 20%. Damit zeigt sich, dass effizient gewirtschaftet wurde.

Der Nettogewinn lag im Jahr 2012 bei 186 Mio. €. Dieser wurde hauptsächlich zur Erhöhung des Eigenkapitals benutzt. Das Eigenkapital weist zum 31.12.2012 einen Wert von 1,75 Mrd. € auf.

Die ONDD konnte ein Nettobetriebsergebnis von 90 Mrd. € erwirtschaften, und ein Finanzergebnis von 97 Mio. €.

Zuletzt wagt das Unternehmen einen Ausblick, wobei sie auf die angespannte Situation der Weltwirtschaft und die nachlassende Kraft der Wachstumsmärkte verweisen.

Lesen Sie hier den gesamten Geschäftsbericht: http://www.flexmail.eu/r-dfd36b352b4d623a45627abd0fffb70c95a92a5ad6f10968

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiere sie.*