Euler Hermes : Ab 2014 Neues Kreditversicherungsprodukt

Der Kreditversicherer Euler Hermes hat in dem „Euler Hermes Broker Support Division Distribution“ (Ausgabe 2/2013 vom 15.7.2013) bekannt gemacht, dass sein neues Kreditversicherungsprodukt „Euler Hermes Corporate Advantege“ (EH CA) im ersten Quartal 2014 offiziell auf dem deutschen Markt eingeführt wird.

Dieses Kreditversicherungsprodukt eignet sich gut für mittelständische und große Unternehmen. Es bietet die Möglichkeit, dass der Kunde sich aus verschiedenen Modulen, Optionen und Klauseln die für ihn besten Versicherungsbedingungen zusammenstellen kann.

Weiterhin greift der Versicherungsschutz schon dann ein, wenn lediglich der „Nichtzahlungstatbestand“ erfüllt ist. Dies bedeutet, dass der Schuldner des Versicherungsnehmers seiner Pflicht nicht nachkommt, obwohl er nicht insolvent ist. Obwohl dies keinen „klassischen“ Versicherungsfall darstellt, erhält der Kunde vom Versicherer eine Geldleistung, um seine Bonität des sicherzustellen.

Daneben kann der Versicherungsnehmer politische Risiken mitversichern.

Zudem erhält der Versicherungsnehmer den „BoniCheck“, also eine Auskunft über die Bonität seines Kunden. Diese Auskunft beinhaltet die Wahrscheinlichkeit, die besteht, dass der Kunde des Versicherungsnehmers innerhalb des nächsten Jahres insolvent wird.

Als Grundlage der Prämie dient der Umsatz des Unternehmens.

Bis zur offiziellen Einführung erfolgt der Verkauf des Versicherungsproduktes lediglich über den Außendienst des Euler Hermes.

Erfahren Sie hier mehr über EH CA: http://www.eulerhermes.de/mediacenter/Lists/mediacenter-documents/fact-sheet-euler-hermes-corporate-advantage.pdf

Hier gelangen Sie zur Homepage des Euler Hermes: www.eulerhermes.de

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiere sie.*