Euler Hermes Bundesdeckungen: Neue Informationen zur Deckungspraxis

Der AGA-Report Nr. 230 befasst sich neben den Exportkreditgarantien für Russland mit neuen Informationen zur Deckungspraxis.

Zum einen wird auf die neue Ländereinstufung im deutschen System der Länderklassifizierung für Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland hingewiesen. Die Änderungen wirken ab dem 5. Juli 2013. Die Philippinen wurden aus der 4. In die 3. Kategorie eingestuft. Sambia wurde nun in die 5. Kategorie eingestuft (vorher Kategorie 6). Lediglich bei Ägypten führte die Neueinstufung zu einer Verschlechterung des Ergebnisses, denn Ägypten fiel von Kategorie 5 runter in die 6. Kategorie. Neu dazu kamen der Südsudan (7.) und Timor-Leste in die 6. Kategorie.

Daneben berichtet der AGA-Report, dass der Bund ab sofort auf das Erfordernis verzichtet, den russischen Importeur/Endabnehmer bei Finanzkrediten in den Schuldnerdienst der russischen Banken zu stellen. Diese Praxis war seit 1990 gängig. Die Abkehr beruht auf einem verbesserten russischen Bankensektor, der kein systemisches Insolvenzrisiko mehr in sich trage.

Außerdem ergibt sich durch den EU-Beitritt Kroatiens eine Besonderheit. Exporte mit Kreditlaufzeiten von bis zu 2 Jahren werden nun als markfähige Risiken angesehen. Damit sind ab dem 1.Juli 2013 keine kurzfristigen Einzeldeckungen bei den Exportkreditgarantien mehr möglich. Allerdings gibt es eine Übergangsregelung für APG/APG-light. Im Rahmen bereits bestehender Verträge sind Versendungen unter Deckungsschutz bis zum 31. Dezember 2013 weiterhin möglich.

Zuletzt gilt es bei der Hermesdeckung im Bereich der erneuerbaren Energie zu erwähnen, dass hier das OECD-Sektorenabkommen für erneuerbare Energien einen wichtigen Beitrag zur Projektfinanzierung beitragen konnte. Dieses Abkommen enthält besondere Vorzugskonditionen, die es oftmals ermöglichten, Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien zu finanzieren.

Lesen Sie hier den AGA-Report: http://www.agaportal.de/pages/portal/aga-report/ar230.html

Lesen Sie hier das OECD-Sektorenabkommen: http://search.oecd.org/officialdocuments/displaydocumentpdf/?cote=tad/pg%282012%297&doclanguage=en

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiere sie.*