Chinas Währung holt weiter auf

Die HSBC prognostiziert, dass innerhalb der nächsten fünf Jahre, der Renminbi voll konvertierbar sein wird. Dies berichtet der Treasure (Ausgabe 5 vom 14. März 2013). Zudem hat sich Zahl der Finanzinstitute, die Geschäfte in Renminbi betreiben, von anfangs 900 (Stand Juni 2011) auf heute schon 10’000 vergrößert. Ebenso hat sich das Handelsvolumen explosionsartig von 18 Mrd. Renminbi im Jahr 2010 auf 245 Mrd. Renminbi im Jahr 2012 vergrößert.

Zudem berichtet der Treasure, dass die Bank of England und die People’s Bank of China beraten, ob London als neuer Platz etabliert wird. London wäre dann der dritte Platz, neben Taiwan und Singapur.   

Lesen Sie hier die aktuelle Ausgabe des Treasure: http://www.dertreasurer.de/file_download/271/DerTreasurer-5-2013.pdf

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiere sie.*