Delcredere Länderstudie: Thailand

Eine Verbesserung der politischen Situation, der Abbau von Spannungen zwischen der armen Landbevölkerung und der reichen Stadtbevölkerung und eine robuste Wirtschaft führen zu einem vorsichtigen positiven Ausblick für Thailand. Zu diesem Ergebnis kommt die neuste Länderstudie von Delcredere vom 21.02.2013.
Danach sei das politische Risiko in Thailand gering. Dies ist auf eine gute Politik des seit 2011 regierenden Premierministers Yingluck Shinawatra zurückzuführen. Sie führte zu einem Abbau von Spannungen und einer Annäherung der einzelnen Bevölkerungsteile. Obwohl die Regierung eine starke Mehrheit hat, sind politische Gefahren nicht auszuschließen. Diese könnten aus einer umstrittenen Verfassungsreform der jetzigen Verfassung, die vom Militär verabschiedet wurde, und einer Rückkehr des ehemaligen Ministerpräsidenten Thaksin, aufgrund eines Amnestiegesetzes, entstehen.
Delcredere schätzt die thailändische Wirtschaft als robust ein. Nachdem Thailand 2011 von einer verheerenden Überschwemmung und einem Monsun heimgesucht wurde, was fast zu einer Rezession führte, erholt sich die Wirtschaft von den Schäden. Die Aufbauarbeiten der Politik zeigen Wirkung, der Tourismus erholt sich, und durch das stetig wachsende Vertrauen fließen nun auch ausländische Direktinvestitionen wieder nach Thailand. Die führte zu einer Erhöhung der Mindestlöhne und den Gehältern von Staatsangestellten. Das BIP wuchs 2012 um ca. 5,5%. Dies stellt einen fast so guten Wert da, wie vor der Krise. Die thailändischen Staatsfinanzen sind gut. Die Auslandsverschuldung stellt die niedrigste in Asien dar (2012: unter 30% des BIP).

Alles in allem scheinen die Aussichten für Thailand gut. Allerdings ist diese Prognose stark von den politischen Entwicklungen der kommenden Monate abhängig, insbesondere von dem nachlassenden Weltwirtschaftswachstum, der  europäischen Schuldenkrise und der Entwicklung der thailändischen Währung.

 

Lesen Sie hier die gesamte Länderstudie: http://mm1.nl/768/Actions/Newsletter.aspx?messageid=314&customerid=15502&password=enc_3034374141374646_enc

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiere sie.*