Umstrukturierung der Coface Deutschland

Die Coface Deutschland wurde von ihrer französischen Muttergesellschaft von dem Status einer Aktiengesellschaft auf den einer Niederlassung zurückgestuft. Folglich werden umfangreiche Umstrukturierungsmaßnahmen notwendig. Die ehemals produktbezogene Struktur der Coface Deutschland wird nun auf die funktionale Struktur der Coface SE angepasst. Damit einher geht eine große Unsicherheit der Mitarbeiter, die jedoch laut Franz Michel, u.a. Country Manager Deutschland, keine Entlassungen zu befürchten haben. Es werden lediglich punktuelle Trennungsgespräche geführt. Weiterhin dementiert Herr Michel, einen Ausstieg der Coface aus dem Factoring. Dieser Bereich bleibe aufgrund seiner Profitabilität und guten Aussichten weiterhin erhalten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiere sie.*