Finanzierung: Leasing gewinnt an Attraktivität

Deutsche CFOs bedienen sich immer öfter dem Instrument des Leasings, um Investitionen zu finanzieren. Dies berichtet der Treasurer in seiner Ausgabe vom November (Ausgabe 23 vom 29. November 2012). Der Bundesverband Deutscher Leasing- Unternehmen (BDL) spricht  von über 50 % der außenfinanzierten Investitionen, die durch Leasing finanziert wurden.
Martin Mudersbach, Sprecher der BDL, erwartet sogar noch einen Ausbau des Marktanteils. Als Folge der Basel-III Reform wird eine Verknappung der Bankkredite erwartet. Diese Lücke soll durch die Leasingbranche geschlossen werden. Problematisch an der Reform ist lediglich der erhöhte Verwaltungsaufwand, der zu einer Konsolidierung der Branche führen könnte.

Doch zeigt sich auch in der Leasingbranche die zunehmende Finanzierungsproblematik der Anbieter. Vielen unabhängigen Leasinggesellschaften fällt es zunehmend schwerer, einerseits die Bafin Anforderungen zu erfüllen, andererseits neue Kreditlinien zu finden. Dies wird nach Ansicht der GFL zu Insolvenzen, Fusionen oder Geschäftsaufgaben in der Leasingbranche führen.
Eine Entwicklung, die für den Kunden eher nachteilig ist, denn ein hoher Wettbewerb ist  führt zu besseren Angeboten

Lesen Sie mehr: http://www.dertreasurer.de/file_download/265/DerTreasurer-23-2012.pdf

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiere sie.*