Verschmelzung der Coface Deutschland und der Coface Kredit

Die Coface Deutschland AG  (als 100 %-ige Muttergesellschaft der Coface Finanz GmbH) und die Coface Kredit AG werden  rückwirkend zum 1. Januar 2012 auf ihr  französische Muttergesellschaft Coface S.A. mit Sitz in Paris, Frankreich, im Rahmen eines Cross Border Mergers (Gesamtrechtsnachfolge) verschmolzen.  Der gesamte  Geschäftsbetrieb der beiden Unternehmen wird in Folge des Cross Border Mergers nun als gemeinsame, selbstständige Niederlassung fortgeführt und firmiert unter:

Coface Deutschland, Niederlassung der Coface S.A.

Die französische Coface S.A. bildet nun den neuen Vertragspartner aller  bestehenden Verträge, die sie mit allen Rechten und Pflichten übernommen hat. Jedoch ist für die Verträge weiterhin deutsches Recht anwendbar. Alle mit der Coface Deutschland AG getroffenen Limitentscheidungen können weiterhin gegen die neue Gesellschaft geltend gemacht werden.  Mithin ergeben sich im Tagesgeschäft keine  merklichen Veränderungen. Die anderen deutschen Gesellschaften, die Coface  Finanz GmbH, Coface Debitorenmanagement GmbH, Coface Deutschland Vertriebs GmbH, Coface Rating GmbH, und die Coface Rating Holding GmbH, bleiben von der Verschmelzung unberührt, und bestehen somit weiterhin als rechtlich selbstständige Unternehmen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiere sie.*